Paysafe online kaufen: Hier ist es möglich

paysafe online kaufen

Die paysafecard wird in der Regel bei einer Tankstelle oder bei anderen Händlern erworben. Es gibt verschiedene Wege, die paysafe online kaufen. Bei digitalen Gütern gibt es keine Sendungsverfolgung oder andere Nachweise. Bestimmte Merkmale geben Aufschluss über die Seriosität eines Dienstes. In diesem Artikel gehen wir auf die wichtigsten Merkmale ein und erklären Ihnen, warum Reloadbase zu den seriösen Anbietern gehört.

paysafe online kaufen

Die wichtigsten Merkmale beim Onlinekauf

Achten Sie auf die Zahlungsmethoden. Unseriöse Shops bieten ausschließlich die Zahlungsart „Überweisung“ an. Dahinter versteckt sich im schlimmsten Fall ein ausländisches Konto. Ein Konto im Ausland lässt sich durch die IBAN gut verschleiern. Eine deutsche Bankverbindung beginnt mit „DE“. Jedoch ist eine deutsche IBAN kein sicheres Indiz. Reloadbase bietet die Zahlungsmethoden Klarna, PayPal und Giropay an. Mit PayPal und Klarna sind Sie abgesichert, da Sie sich dort das Geld bei Nichterfüllung des Kaufvertrages zurückerstatten lassen können. Ähnliches gilt bei Klarna. Händler müssen sich für Verkäufe offiziell bei diesen Diensten anmelden. Achten Sie auf die Gebühren. Eine Gebühr von 10 bis 30 Prozent fällt in den normalen Rahmen. Diese Transaktionsgebühren decken die Unkosten des Shops und die Gebühren für bestimmte Zahlungsdienstleister ab. Auch wenn die Gebühren hoch erscheinen: Sie müssen das Haus nicht verlassen und können die paysafe online kaufen.

Versand und Höhe der paysafe

Die paysafecard wird in folgenden Höhen angeboten: 10, 15, 20, 25, 30, 50 und 100 Euro. Den Code lösen Sie auf einen eigenen Paysafe-Account ein oder Sie können ihn mit einer 16-stelligen PIN anonym nutzen. Das restliche Guthaben bleibt bestehen und kann später verwendet werden. Die paysafe verfällt nicht, jedoch zahlen Sie eine Verwaltungsgebühr von drei Euro nach sechs Monaten. Besuchen Sie die Seite unter reloadbase.com und Sie erhalten den Code nach der Zahlung innerhalb von wenigen Minuten per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.